FW: Werner Meixner in der SZ „Big Data: Wie die IT-Industrie die Privatsphäre aushöhlt“